Warum der Bitcoin-Kurs derzeit in den Keller rasselt

Warum bitcoin wuchs

Inhalt

    zahlung von managern nach wahl

    Die Deutschen verlieren laut einer Umfrage immer mehr das Vertrauen in Kryptowährungen. Als Auslöser für den Kurssprung gilt die Tatsache, dass der Zahlungsdienstleister Paypal unlängst ankündigte, seinen Kunden die Verwendung von Kryptowährungen zu ermöglichen.

    wie man eine vorhersage über binäre optionen macht

    So nutzen laut Umfrage heute gerade einmal vier Prozent der Befragten die Kryptowährung — zu Hochzeiten waren es noch elf Prozent gewesen. Offensichtlich leidet das Kryptogeld unter einem Vertrauensverlust: Lediglich jeder sechste erklärte, Kryptowährungen zu vertrauen.

    auto geld verdienen

    Wesentlich ausgeprägter ist hingegen das Vertrauen der Menschen in staatliche Währungen 86 Prozentaber auch Gold 87 Prozent. Im Gegenzug bewerteten 80 Prozent die Goldanlage als attraktiv, staatliche Währungen gelten für 66 Prozent als empfehlenswert.

    Wertbeständig, teilbar, transportierbar, leicht übertragbar und fälschungssicher sollte Geld sein. Zudem sollte es auch als Tauschmittel anerkannt sein. Bitcoin hat in den letzten Jahren einen Geldstatus bekommen.

    Professor Dr. Peter Scholz von der Hamburg School of Business Administration erklärte im Gespräch mit procontra, dass Kryptowährungen eine riskante und hoch spekulative Anlageklasse seien, die sich nur als kleine Beimischung für erfahrene Anleger anbieten.

    optionsverteilungsfunktion

    Mehr zum Thema.