Navigationsmenü

Untergrenze einer option. Börsenlexikon

Im Falle von Optionen, die das Recht verbriefen, börsengehandelte Finanztitel zu einem bestimmten Preis zu erwerben oder zu verkaufen, ist die Bewertung sogar relativ einfach und elegant: Die Bewertung kann wie im Fall von sicheren Investitionen auf Basis des Duplikationsprinzips erfolgen.

untergrenze einer option

Dies wurde bereits im einführenden Kapitel 1 an zwei Beispielen veranschaulicht. Damit die Duplikation auch funktioniert, müssen allerdings gewisse Anforderungen an den Preisprozess für das zugrundeliegende Basisinstrument gestellt werden, die in der realen Welt nicht immer erfüllt sind.

Terminpreise und Wertgrenzen für Optionen

Daher ist es zunächst wichtig, Wertgrenzen zu kennen, die in arbitragefreien und friktionslosen Finanzmärkten auch dann einzuhalten sind, falls die Untergrenze einer option für Duplikationsmodelle nicht vorliegen. This is a preview of subscription content, log in to check access.

untergrenze einer option

Preview Unable to display preview. Download preview PDF. Google Scholar Bhattacharya, M.

untergrenze einer option

Google Scholar Chang, Carolyn W. Ingersoll und Stephen A.

Für die Option wollen wir natürlich einen möglichst fairen Preis zahlen. Deshalb machen wir uns Gedanken darüber, wo der Mindest- und wo der Höchstpreis liegt, um einen groben Anhaltspunkt zu haben, in welchen Grenzen der Optionswert liegen muss. Beginnen wir mit der Untergrenze. Sie darf nicht kleiner sein als der Innere Wert, denn sonst lassen sich sichere Gewinne erzielen. Was passiert, wenn der Callpreis unter diesem Wert liegt, etwa bei 9 Euro?

Google Scholar Dusak, Katherine,Futures trading and investor returns: An investigation of commodity market risk premium, Journal of Political Economy 81, — Google Scholar Jarrow, Robert A. Google Käuferoption 10 Kolb, Robert W.

untergrenze einer option

Google Scholar Merton, Robert C. Chen,Differences between futures and forward prices: an investigation of the marking-to-market effects, Journal of Futures Markets 5, 77— Google Scholar Stoll, Hans R.

Google Scholar Telser, Lester G. Google Scholar Copyright information.