Aktien-Tipps So investieren Sie erfolgreich! - COMPUTER BILD

In welche aktien investieren 2020

Setzt sich dieser positive Trend in fort?

  • Onlinegewinnbewertung
  • Münzen geld zu verdienen
  • Binäre option ohne einzahlungsbonus
  • Zwar ist das Umfeld für die Autobauer weiterhin sehr herausfordernd.
  • Welche Aktien kaufen?
  • Denn in der Vergangenheit sank das Risiko eines Verlustes mit steigender Anlagedauer.
  • Welche Aktien kaufen? Das sind die besten Aktien
  • Gerätehandel nach trend

Die Vorgaben für das neue Börsenjahr bleiben geprägt von geopolitischen Spannungen und Zollstreitigkeiten, allen voran jene zwischen den USA und China. Andererseits überzeugt die wirtschaftliche Ausgangslage führender Industrienationen.

Tesla-Aktie

Und - nicht zu vergessen: Das derzeit niedrige Zinsniveau macht den Aktienmarkt als Assetklasse weiterhin hoch attraktiv. Von Manfred Ries Dividendenrenditen von vier Prozent und mehr, selbst in soliden Standardwerten, sprechen für sich.

Damit könnte auch zu einem glorreichen Börsenjahr erwachsen - wenn auch mit ebenso hohen Schwankungen wie im Vorjahr. Dabei überzeugen aber nicht alle Titel auf der Long-Seite.

investitionen in den internethandel handel handelsroboter bewertungen ihrer arbeit

Im Gegenteil: Diese Seitwärtsphase hilft, einer überkauften Marktsituation vorzubeugen. Ob ein Markt überkauft ist, lässt sich etwa am prozentualen Abstand zwischen gleitendem Durchschnitt und aktuellem Indexstand messen. Damit kann beim DAX derzeit, im mittelfristigen Zeitfenster, von keiner Kursübertreibung gesprochen werden. Die Notierung von Adidas bewegt sich zu Jahresbeginn nämlich nahe ihres bisherigen Allzeithochs. Dieses lag bei Euro. Mit aktuellen Kursen um ,55 Euro trennen dem Titel damit nur noch knapp 1,2 Prozent bis zu neuen Höchstständen.

Die Adidas-Aktie präsentiert sich damit gut in Form.

Auswertung zum Jahresende 2020

Die Tagelinie strebt aufwärts und unterstreicht damit das positive Trendverhalten. Der Aktienkurs von Adidas sollte nun genug Potenzial besitzen, um einen neuerlichen Sprung nach oben erfolgreich zu meistern. Achtung: Das Allzeithoch bei Euro stellt einen bedeutsamen Widerstand nach oben dar! Sollte dieser durchbrochen werden, so wäre das ein starkes Kaufsignal. Denn charttechnische Widerstände gäbe es dann keine mehr.

Wer auf Nummer Sicher gehen will, wartet einen Ausbruch über die er-Marke ab. Andererseits zeigt sich die Notierung im Bereich ihrer Tagelinie aktuell bei ,72 Euro verlaufend als solide unterstützt.

Keine Belebung der Weltwirtschaft in Sicht

Kurs am 7. Dass der Titel seine Gewinne vom 2. Januar zwischenzeitlich wieder hergeben musste, sollte Anleger nicht verstimmen - der Chart hat auch gute Seiten: Die Notierungen der Deutschen Bank befinden sich nämlich inmitten einer langfristigen Bodenbildung, die im vergangenen August bei 5,77 Euro ihren Anfang nahm.

  1. Geld anlegen: Die besten Aktien für - FOCUS Online
  2. In welche coins investieren 2020
  3. Natürlich die, die den höchsten Gewinn abwerfen!

Der abgebildete Wochenchart zeigt die Tagelinie. Diese fällt bereits seit und legt damit Zeugnis ab vom nachhaltigen Abwärtstrend des Papiers. Nun aber wurde der Fall dieses gleitenden Durchschnitts beendet und eine Aktie der Deutschen Bank kostet wieder mehr binäre optionen reportage im Durchschnitt der vergangenen Handelstage.

strategie für binäre optionen mit 50 binäre optionen von einfach bis komplex

Das ist sehr positiv zu bewerten. Kritisch stimmt jedoch die leicht überkaufte Marktsituation - siehe Grafik unterhalb des Aktiencharts. Die dort abgebildete Kurve misst den prozentualen Abstand zwischen Tagelinie und dem Aktienkurs. Im aktuellen Kurs ist noch immer sehr viel Unheil eingepreist. Möglicherweise könnten die Anleger jetzt, zu Jahresbeginn, Mut und Hoffnung schöpfen auf bessere Zeiten. Hat der kräftige Kurssprung vom 2.

TOP Aktien 2020 - Meine Top 4 Auswahl

Januar etwa einen Neubeginn eingeläutet? Ein Sprung über die Marke von 7,75 Euro wäre ein Kaufsignal. Ein neuerlicher Fall unter die Tagelinie bei 6,84 Euro wäre indes negativ zu in welche aktien investieren 2020. Dann müsste ein weiterer Kurseinbruch bis 6,20 Euro - dem Tiefkurs vom Oktober - einkalkuliert werden.

Dieses liegt bei 48,95 Euro und wurde im vergangenen Oktober markiert. Ein Ausbruch nach oben würde ein starkes Kaufsignal nach sich ziehen. Die Titel befinden sich seit vergangenem Herbst in einem Seitwärtstrend, der durch die Schlüsselmarken 48,95 Euro Widerstand und 45,76 Euro Unterstützung gebildet wird. Die Tagelinie strebt zielführend nach oben und verstärkt mit ihrem Verlauf den beschriebenen Unterstützungsbereich um 45,76 Euro.

Auch wenn die Titel nach dem jüngsten Kurssprung als leicht überkauft gelten, so überzeugen die Papiere langfristig dennoch auf der Long-Seite.

Ein signifikanter Ausbruch nach oben sollte Luft für neue Höhenflüge schaffen. Sprich: Wir können uns ein Kurspotenzial von rund 20 Prozent vorstellen.

hashhandel einnahmen im internet ohne investitionen in seitenteile

Unter dieser Betrachtung wäre selbst eine weitere Konsolidierung im Bereich des bisherigen Allzeithochs nicht wirklich schlimm, sondern würde vielmehr die derzeit leicht überkaufte Marktsituation weiter entspannen. Wir stellen zwei Titel vor, die charttechnisch kritisch einzustufen sind.

Geld anlegen: Die besten Aktien für 2020

Der Kurseinbruch des Vorjahres spiegelt sich im abgebildeten Wochenchart wider. Die Tagelinie derzeit bei 16,56 Euro verlaufend fällt bereits seit Mitte mit zunehmender Intensität. Zu Jahresbeginn wurde dann noch eine mittelfristige In welche aktien investieren 2020 nach unten durchbrochen - ein weiteres Verkaufssignal.

Der fallende Verlauf des gleitenden Durchschnitts lastet zusätzlich auf den Kursen der Lufthansa-Aktie und hält diese in Schach. Dabei gilt: Solange die Tagelinie fällt, solange gilt diese grundsätzlich als Hürde nach oben, sofern die Kurse unterhalb des gleitenden Durchschnitts notieren.